Grundschulschnuppertag
Oberschule KötitzRückblickeGrundschulschnuppertag 
Schnuppertage an der Oberschule

Nach dem Tag der offenen Tür bekamen in diesem Jahr am 01.02.2017 die Schüler der 4. Klassen der Grundschulen Brockwitz zum traditionellen „Schnuppertag“ nochmals die Gelegenheit, unsere Schule etwas näher kennen zu lernen. Durch die verschiedenen Fachlehrer wurden mehrere Angebote aus unterschiedlichen Bereichen, z. B. WTH und Kunsterziehung vorbereitet, die an die Fähigkeiten, sowie das Wissen und Können der Grundschüler angelehnt waren.

Mit einigen Erwartungen kamen unsere kleinen Gäste mit ihren Klassenleitern zu uns. Bereits im Schulhaus bzw. im neuen Speisraum wurden sie durch unseren Schulleiter Herr Müller begrüßt.

graphic     graphic     graphic

Nach dessen Ausführungen über die verschiedenen Fächer und Angebote der Oberschule Kötitz, ging es auf "Entdeckungstour" in die verschiedenen Fachräume in allen Gebäuden der Schule. Die neuen Räumlichkeiten wurden in "Beschlag" genommen und man lauschte gespannt den Ausführungen unserer Lehrer und der sie begleitenden Schülern, die auch auf die zahlreichen Fragen eine Antwort wussten. Besonderes Interesse fand auch unser Schulclub im Keller der Schule, wo Frau Balk vom Kinderzentrum Coswig, die unseren Club leitet, einiges über die Möglichkeiten im außerunterrichtlichen Bereich an unserer Schule zu erzählen hatte, wie die verschiedenen Freizeitangebote nach dem Unterricht, die Schülerfirma, der Schulfunk, Oberschul-TV, die von den Schülern der verschiedenen Klassenstufen gerne angenommen werden. Besondere Aufmerksam erregten die zahlreichen Auszeichnungen an den Wänden, die wir in den vergangenen Jahren für unsere gedrehten Videos auf diversen Festivals errungen haben.

graphic     graphic graphic

Anschließend durften die Schüler in abwechselnden Gruppen selber tätig werden. In der Hauswirtschaftsküche konnten sie nach der Devise "Selbstgemachtes schmeckt am besten" zunächst ein gesundes Frühstück selbst zubereiten. Nach einer kurzen Einweisung gingen die "Brockwitzern" mit Feuereifer ans Werk. Der Fantasie war bei der Gestaltung der Mahlzeiten keine Grenzen gesetzt und und was Mädchen können, können die Jungs genau so gut. Die Resultate waren kreativ und sehenswert und bei der Auswertung des Tages wurden die Mahlzeiten anschließend gemeinsam verzehrt.

graphic graphic     graphic

Im Fachunterrichtsraum Kunst ging es um das Gestalten sogenannter Nudelbilder. Hier waren Geschicklichkeit und Kreativität gefragt, um aus den Vorlagen von Frau Bothe mittels verschiedener Nudelstückchen kleine Kunstwerke entstehen zu lassen.

graphic graphic graphic

Mit vielen Eindrücken ging es nach ca. 2 Stunden wieder zurück und bei einigen Schülern festigte sich vielleicht der Wunsch, ab dem neuen Schuljahr seine weitere Schulzeit in Kötitz fortsetzen zu wollen.